uMap

Eine leicht zu bedienende Alternative zu Google Maps Sicherlich kennt ihr das: Man will Freunden und Bekannten einen Treffpunkt mitteilen, will ihnen den besten Weg von der S-Bahn-Station zur nächsten Party zeigen – und das alles ohne ein Google-Konto. Wiedermal beweist die OpenSource-Community, dass sie Alternativen liefert: uMap. Entstanden als Projekt der französischen openstreetmap-Community bietet… uMap weiterlesen

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Hamburg

…und wieder eine rein technische Neuerung auf der Seite: Zertifikate von Let’s encrypt.

Wieso, weshalb, warum?certificate
Vorneweg: Ich hatte auch keine Ahnung, was Zertifikate sind. Allerdings warnte mich der Browser bei Aufrufen von https://www.poeltls-kuehlschrank.de/wordpress dass sich die Seite als yeru.nunki.uberspace.de meldet. Der Mensch vor dem Bildschirm musste also manuell eine Ausnahmeregel hinzufügen, im Sinne von „Jaja, ich weiß schon. Das ist der Name des Servers, auf dem diese Homepage liegt.“
Weniger tech-affine Menschen hätten spätestens an diesem Punkt dann das Interesse verloren, mehr von diesem Internetauftritt verstehen zu wollen.

Wer allerdings „Internet Zertifikat“ in die Suchmaschine des Vertrauens wirft, findet viele gute Artikel à la „Zertifikate für Dummies“.
Zum Beispiel diesen hier von Andreas Fischer, com-Magazin von 2012:

„Zertifikate bestätigen die Identität einer Webseite. Sie sind quasi der Personalausweis einer Webseite.“ – Andreas Fischer

Im Hackerspace nachts um halb eins…
Und so kam es dann, dass ich und kolAflash im Z9, dem Hamburger Hackerspace, versunken in Shells, die ersten Zertifikate für diese Seite eingerichtet haben, *hust*, ehrlich gesagt hat er seine Finger wie ein Magier über die Tasten sausen lassen und ich habe staunend beigestanden. Meinen Dank dafür will ich also auch hier nochmal festhalten.

„Alle Jahre wieder“ kommt die Rezertifizierung…
Nun habe ich drei Monate Zeit, um einen Weg zu finden, wie ich die Erneuerung der Zertifikate
1. automatisiert
2. ohne die Notwendigkeit von root-Rechten auf dem Server (die ich nicht habe)
zu gestalten.

Bleibt gespannt!

„Refugees Emancipation“

Alles beginnt mit netzpolitik.org Genau. Die mit dem Landesverrat. Und leider wird diese Assoziation der hervorragenden Arbeit des Teams neben Markus und André nicht gerecht. Denn sie machen so,so,so viel mehr. Der Spiegel ist auch mehr als die mit dem Landesverrat. Eigentlich geht es um die Flüchtlingssituation. Genau. Die mit den vielen Menschen, 36% Syrer,… „Refugees Emancipation“ weiterlesen

Tag 2 des Rumschraubens an der ersten eigenen Homepage.

Neben dem Staunen über die Vielzahl (und gefühlte Übersichtslosigkeit) der WordPress-Plugins habe ich mich heute mit den rechtlichen Pflichten des Betriebs einer Homepage außeinandergesetzt.

Ergebnis sind das Impressum, die Datenschutzerklärung (wobei das darin beschriebene Kontaktformular noch nicht existiert,*hust*) und eine Menge zu Bildquellen, Lizenzen und eigenen Inhalten.

Hello World

Hello World Es ist vollbracht! Nachdem die Idee einer eigenen Internetpräsenz jahrelang immer wieder in meinem Kopf auftauchte ist es nun soweit. poeltls-kuehlschrank.de ist online – wenn auch zunächst unter dem Alias https://yeru.nunki.uberspace.de/wordpress/. Vieles ist dafür passiert, vieles wird passieren. Mit diesem ersten Beitrag will ich aber ein paar Dankesworte ausrichten. Mein Dank geht an… Hello World weiterlesen